Ein bis heute erhaltenes Juwel ist die Finca La Paz. Im Jahr 1718 kaufte Bernardo Valois sie von den Erben der Familie Sancho Caballero ab. Durch die Heirat der Tochter Margarita Valois Fitz Gerald mit Juan Cólogan Blanco ging das Anwesen auf die Familie Cólogan über. Bei Alexander von Humboldts Reise nach Süd Amerika, die mit einer Woche Forschung auf Teneriffa begann, war von Humboldt bei der Familie Cólogan zu GastBernardo Cólogan wurde von Alexander von Humboldt als einer der reizendsten und gastfreundlichsten Menschen beschrieben. Anlässlich der 200 Jahrfeier des Besuches von Alexander von Humboldt kam die Familie Cólogan mit der Baronin von Humboldt zu diesem Jubiläum auf der Finca La Paz zusammen. Die Finca La Paz ist ein Teil der Geschichte von Teneriffa und ein lohnendes Fotomotiv.

Zu finden in der Calle Leopoldo Cólogan Zulueta, La Paz – Puerto de la Cruz.